[Dieser Beitrag wurde von Luís Cunha verfasst.]

Apps sind eine unterhaltsame Art, seine Freizeit zu verbringen, und eignen sich hervorragend, um das Gehirn nach einem langen Tag auszuruhen – aber ist es auch möglich, das Gehirn zu stärken, während man sich entspannt? Viele Fachleute sind der Meinung, dass Apps und Online-Spiele positive Auswirkungen auf die geistige Gesundheit haben können, insbesondere zur Verbesserung des Gedächtnisses.

Viele Studien belegen, dass Apps dazu beitragen können, die psychische Gesundheit durch die Teilnahme an Aktivitäten zu fördern, die darauf abzielen, Symptome zu reduzieren und das psychologische Funktionieren zu verbessern. Apps sind ideal für vielbeschäftigte Studenten und Berufstätige, da man von den meisten mobilen Geräten aus darauf zugreifen kann, was sie perfekt für den Alltag unterwegs macht. Außerdem sind sie ein Spaß für die ganze Familie, und bei den Apps, die es ermöglichen, mit anderen zu spielen, können Sie auch Ihre Kinder einbeziehen.

Seit der fiktive Dr. Kawashima die Menschen dazu brachte, ihre grauen Zellen mit einem Nintendo DS zu trainieren, ist das Genre des Gehirntrainings auf mobilen Geräten sehr beliebt. Die wichtigsten Gehirntrainings-Apps haben das gleiche Format: Sammlungen von Minispielen, die verschiedene geistige Fähigkeiten testen, hübsche Grafiken, die zeigen, wie man sich im Laufe der Zeit verbessert, und optionale Abonnements für zusätzliche Spiele und Funktionen. Die wissenschaftliche Strenge ihrer Behauptungen, das Gehirn zu verbessern, kann umstritten sein: Lumosity beispielsweise wurde wegen Werbeaussagen mit einer Geldstrafe von 2 Millionen Dollar belegt. Aber als tägliche Gewohnheit, die mehr wert ist als „Candy Crush Saga“, können sie Spaß machen. Viele Gehirntrainings-Apps wurden wissenschaftlich entwickelt, um bestimmte Bereiche des menschlichen Geistes anzusprechen und schädliche Emotionen wie Angstzustände zu kontrollieren sowie das Gedächtnis und die Schärfe des Gehirns zu verbessern.

Aber nicht nur spezifisch für Gehirntraining entwickelte Apps sind gut, das Gehirn auf Trab zu halten, sondern auch Spiele, die viel Strategie und Konzentration erfordern, wie Poker beispielsweise oder das so beliebte Blackjack, wo nicht nur das Karten zählen lernen von Vorteil sein kann (aber natürlich im echten Spiel um Geld vor Ort verboten ist!). Es gibt Tausende von Websites, die eine breite Palette von Anleitungen für Anfänger anbieten. Mit dem Aufkommen des Online-Glücksspiels haben Spieler auf der ganzen Welt die Möglichkeit, dieses Spiel sowohl online als auch offline zu spielen. Beim Blackjack bleibt der Spieler die ganze Zeit über am Spiel beteiligt. Der Spieler kann über weitere Züge entscheiden und er kann sich entscheiden, zu verdoppeln, zu stehen oder zu splitten, was natürlich viel Konzentration erfordert.

Neben Glücksspielen, sind aber auch Quiz-Apps beliebt, um das Gedächtnis zu trainieren. Die besten Quiz-Apps sind nach wie vor ein beliebter Teil der mobilen Landschaft. Denn wer zeigt nicht gerne sein Wissen über obskure Fakten – und übertrifft dabei vielleicht seine Freunde? Wer kennt nicht die berühmte Show im Fernsehen „Wer wird Millionär“? Es macht zwar Spaß, zu Hause zu sitzen und anderen beim Gewinnen zuzuschauen und mitzuraten, aber es gibt auch viele Möglichkeiten, wie Sie selbst in den Genuss dieser Art von Rätselspaß kommen können. Die Show hat den Sprung auf Touchscreen-Geräte geschafft, wo die Spieler eine Reihe von Quizfragen mit steigendem Schwierigkeitsgrad beantworten müssen. Auch die Klassiker wie „50:50“, „Frag das Publikum“ und „Frag einen Experten“ sind wieder dabei. Sie spielen nicht um Geld, sondern um Punkte und Ranglistenplätze. Sie können auch In-App-Käufe tätigen, um Ihr Guthaben aufzustocken und geheimnisvolle Kisten zu erwerben. Aber ansonsten ist dies das Millionär-Erlebnis, das auf einen Smartphone-Bildschirm geschrumpft ist.

„TRIVIA 360“ ist ein weiteres kostenloses und sehr beliebtes Quizspiel. Es ist eine einfach zu spielende Quiz-App, aber gleichzeitig ist es ein ausgezeichnetes Denkspiel, welches eine Vielzahl von Spielmodi bietet, wobei der Schwierigkeitsgrad mit steigender Stufe zunimmt. Sie können das Spiel mit einem Dutzend von Trivia-Rätsel spielen. Die Rätsel sind in verschiedene Kategorien eingeteilt, wie z.B. klassische 4-Antworten-Fragen, wahr/falsch-Fragen, Kopf an Kopf, Solo und mehr. Die Uhr tickt auf einem 10-Sekunden-Buzzer für „Kopf an Kopf“, während „Solo“ ein oder zwei Minuten dauert. Es gibt verschiedene Kategorien auf Trivia 360, für die man Trophäen gewinnen kann. Es gibt tägliche Herausforderungen in bestimmten Kategorien, die von der App jeden Tag zufällig ausgewählt werden. Die meisten Fragen der täglichen Herausforderungen haben ein bestimmtes Thema, wie Wissenschaft oder Geschichte. Man kann dabei allein oder gegeneinander spielen, zufällig oder gegen einen Freund, aber dann gibt es keine Auswahl an Kategorien und man bekommt einfach eine gemischte Auswahl an Fragen. Die Fragen, die man erhält, sind ebenfalls zufällig, wobei einige richtig/falsch sind und einige die typischen vier Antworten zur Auswahl haben. Insgesamt begünstigt dieses Spiel Teilnehmer mit guten Kenntnissen in verschiedenen Kategorien und nicht diejenigen, die sich auf ein Thema spezialisiert haben.

Bei „Quizduell“, einer weiteren beliebten App, spielen zwei gegnerische Spieler in sechs Runden gegeneinander, in denen sie jeweils drei zufällig ausgewählte Fragen beantworten müssen. Dabei bekommen sie vier vorgeschlagene Antwortmöglichkeiten, wovon eine richtig ist. Man hat 20 Sekunden Zeit, die richtige Antwort auszuwählen.

„Lumosity“ ist die beliebteste Gehirntrainings-App der Welt und wird von über 100 Millionen Mitgliedern weltweit genutzt. Diese beliebte App für Denkspiele bietet 5-Minuten-Workouts, die auf der Grundlage der neurowissenschaftlichen Forschung entwickelt wurden. Diese Gehirntrainings-App besteht aus wissenschaftlich fundierten Spielen, mit denen Gedächtnis, Schnelligkeit, Aufmerksamkeit, Flexibilität und Problemlösung trainiert werden.

Gehirntrainings- und Quiz-Apps sollen Ihr Gedächtnis, Ihr Denkvermögen, Ihre Konzentration und sogar Ihre Intelligenz verbessern, mit dem letztendlichen Ziel, die Leistung bei wichtigen Alltagsaufgaben zu steigern. Sowohl junge als auch ältere Menschen haben in letzter Zeit immer mehr nach Gehirntrainingsspielen gesucht, um ihre geistigen Funktionen, ihre Reaktionszeit und ihre logischen Fähigkeiten zu verbessern. Es reichen tatsächlich nur ein paar Minuten pro Tag mit diesen Gehirntrainings-Apps, um durch Übung und Wiederholung Gedächtnis, Konzentration und Organisationsfähigkeit zu verbessern.

Mit freundlicher Unterstützung von Luís Cunha | Bilder: pixabay.com | Glücksspiel kann süchtig machen. Infos und Hilfe unter www.bzga.de