Leser Bewertung 0 Stimmen
0.0

Nach der ersten Runde mit drei Rätseln folgt nun der Nachschlag. Was einfach begann, wird jetzt schon etwas schwerer. Die Regeln bleiben gleich: Es folgen kleine Texte, die verrückte Geschichten, skurrile Settings und obskure Gegebenheiten schildern. Achtet auf Details, zieht kluge Schlüsse oder habt am besten einfach nur Geistesblitze, um die Lücken im Text mit Wörtern zu füllen. Jeder Unterstrich steht für eine Silbe (inspiriert von den tollen Rätselbüchern (Partnerlink) von Patrick Salmen und Quichotte) und jedes Rätsel birgt einen Filmtitel – oder zumindest etwas, das so klingt. Ready?

FILM_TEL #4

„Hey, Whitney!“ begrüßt die Carey ihre Kollegin. „Oy, Britney!“ sagt die Aguilera. „Yo, Katy!“ sagt die Gaga. Kommt die Rimes in den Raum und bekommt von allen im Chor zu hören: „____ , ____ ____ !“

FILM_TEL #5

Die jugendlichen Elektro-Jünger haben sich eine Liste für die nächste Techno-Party erstellt.
A: Trink krass!
____ : ____ ____ !
C: Tanz wild!
D: Schlaf sanft.

FILM_TEL #6

Tom hatte bereits die unterschiedlichsten musikalischen Lebensabschnitte. Erst kam die Punker-Zeit, dann war er ein Jahr Goth. Danach hörte er eine Weile Jazz. Jetzt redet er nur noch Englisch, lernt Trompete und zieht Karo-Muster an. Er sei in der „ ____ ____ “, sagt er.

Lösung

Was in die Lücken gehört, seht ihr auf der nächsten Seite.

1 2